Usbekistan erweitert sein Bahnreiseangebot nach Khiva

Die Usbekische Bahn investiert viel in den Bahnverkehr. Für Touristen wird in naher Zukunft Khiva nach Buchara angebunden sein, so eine Information der Pressestelle der usbekischen Botschaft.

Bahnreisen haben Zukunft. Schon heute kann Taschkent von Moskau mit Regelzügen gebucht werden und es gibt ein Transsiberlebnis. In Usbekistan können viele wichtige Reiseziele per Bahn erreicht werden, vor allem Samarkand und Buchara.

Der Ausbau der Bahn kann im Rahmen der neuen Seidenstrasse, die China initiiert hat sogar viele neue Reisemöglichkeiten schaffen. In einem Bericht vom 4. Juli 2017 durch German Travel Invest die Zahl von 4 Mrd genannt, welche von 2016-2020 investiert wird.

Auf der Webseite von Novaston.org ist der Wiederaufbau der Strecke nach Tadschikistan beschrieben
Artikel über den Wiederaufbau der Bahnlinie nach Tadschikistan

Eine gute Übersicht über die Pläne und den Zustand der usbekischen Bahn gibt der Wikipedia Eintrag
Wikipedia Eintrag der usbekischen Bahngesellschaft

Fazit: Usbekistan ist ein Land, wo es sich lohnt mit dem Zug zu reisen. Neben gastfreundlichen Menschen überrascht hier eine abwechslungsreiche Landschaft.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.