Zu Besuch in der Botschaft Berlin

Am 5. März hat uns die Botschaft zu einen informellen Pressegespräch eingeladen. Es hat sich für uns Zeit genommen. Gemeinsam mit dem Presseattaché Akram Ochilov und dem Wirtschaftssekretär Mirgiyos Azimov führten wir ein längeres Gespräch über Tourismus in Usbekistan.

Vorher wurde uns die Botschaft und der dazugehörige Park gezeigt. Es handelte sich hier um ein ehemaliges Ballhaus der Preussen. Besonders stolz sind die Usbeken auf die sehr gute Renovation, welche ihnen gelungen ist. Dabei haben sie auch etwas Baukunst aus Usbekistan einfliessen lassen können, wie die handgemachten Gipsstrukturen im grossen Saal, sowie viele schöne Bilder.

Unserer Meinung nach hat Usbekistan sehr gute Möglichkeiten für den Tourismus, gastfreundliche Menschen, reiche Geschichte, gute Küche und herrliche Landschaften. Das Verzeichnis der Reiseveranstalter sollten wir ergänzen. Wir würden uns freuen über Ideen zu Fahrradtourismus. Wichtig ist, durchhalten mit der Webseite, denn Informationen sind für alle Beteiligten, insbesondere den Touristen wichtig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.